FÜR SIE  EXTRA SALE zusätzlich -20%  FÜR IHN 

Erweist sich das gekaufte Produkt als nicht vertragsgemäß, haben Sie das Recht, eine Reklamation einzureichen. Wir haften für die Lieferung frei von Sach- und Rechtsmängeln. Wir verpflichten uns, dass wir alle Anstrengungen unternehmen, um das Vertrauen, das Sie in uns setzen, aufrechtzuerhalten, wenn wir Mängel an den von uns verkauften Produkten feststellen.

Die Haftungsgründe für die Nichteinhaltung sind in den Bestimmungen der RICHTLINIE (EU) 2019/771 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 20. Mai 2019 über bestimmte vertragsrechtliche Aspekte des Warenkaufs, zur Änderung der Verordnung (EU ) 2017/2394 und Richtlinie 2009/22 / EG und zur Aufhebung der Richtlinie 1999/44/EG. Wenn das anwendbare Recht dem Verbraucher ein günstigeres Schutzniveau bietet als die Bestimmungen der Richtlinie (EU) 2019/771, wird Kazar diese Bestimmungen einhalten bestimmt.


Der Kunde, der von den Gewährleistungsrechten Gebrauch macht, ist verpflichtet, die mangelhafte Ware auf Kosten von Kazar zu liefern. Wenn Sie eine Reklamation einreichen und die defekte Ware auf unsere Kosten einsenden möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an unseren Kundendienst unter folgender Adresse: customercare@kazar.com. Wir werden umgehend auf Ihre E-Mail antworten und Sie über die nächsten Schritte im Reklamationsverfahren informieren.

 

Die Reklamation darf auch schriftlich an den Kazar Kundendienst gesendet werden:

Kazar Group Sp. z o.o.
Customer Care
ul. Lwowska 154
37-700 Przemyśl
Polen

mit dem Vermerk „Reklamation“

 

Um einen problemlosen Ablauf des Reklamationsverfahrens zu sichern, empfehlen wir in der Reklamation folgendes zu beinhalten:

  • Ihren Vor- und Nachnamen,
  • Korrespondenzadresse, E-Mail-Adresse, wenn Sie eine Antwort auf die Reklamation per E-Mail erhalten möchten
  • Kaufdatum des Produkts,
  • Art des Produkts, auf das sich die Reklamation bezieht,
  • eine genaue Beschreibung des Mangels und das Datum der Mangelfeststellung,
  • Ihre Wünsche und die Art und Weise, wie Sie über den Verlauf des Reklamationsverfahrens informiert werden möchten (z. B. E-Mail),
  • Kaufbeleg des Produkts (dies kann beispielsweise eine Kopie einer Quittung, eine Rechnungskopie, eine Zahlungsbestätigung oder ein anderer Nachweis sein).

Die Reklamation kann auf dem Reklamationsformular eingereicht werden. Das Reklamationsformular ist nur ein Beispiel, das der Kunde nicht verwenden oder als Richtlinie ansehen muss.

Link zum PDF- oder aktivem Formular, wenn es erstellt wird

REGELN FÜR DIE BEARBEITUNG VON REKLAMATIONEN

Wir prüfen und bearbeiten Reklamationen unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum der Reklamationseinreichung. Der Kunde wird über die Methode zur Reklamationsbearbeitung in der bei der Einreichung der Reklamation angegebenen Weise informiert.

REKLAMATIONEN ZU ELEKTRONISCHEN DIENSTLEISTUNGEN

Reklamationen über den Newsletter-Service und andere elektronisch erbrachte Dienstleistungen können per E-Mail an folgende Adresse gerichtet werden: customercare@kazar.com. Die Reklamation sollte insbesondere folgendes enthalten: eine Beschreibung der von der Reklamation betroffenen Angelegenheiten, die bei der Registrierung des Kundenkontos oder bei der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse oder Postanschrift, an die der Kunde eine Antwort auf die Reklamation wünscht, falls sie abweichend ist, und die vom Kunden bevorzugte Methode, um die Entscheidung über die Reklamation einzusehen. Bitte beachten Sie, dass die Bereitstellung der oben genannten Daten durch den Kunden empfohlen, aber nicht obligatorisch ist. Daher darf der Kunde auch ohne diese Daten eine Reklamation einreichen, was deren Wirksamkeit nicht beeinträchtigt.

VORBEHALTE ZUM BETRIEB DES ONLINE-SHOPS

Vorbehalte bezüglich Unregelmäßigkeiten im Betrieb des Online-Shops können per E-Mail an folgende Adresse gemeldet werden: customercare@kazar.com. Wir werden sie spätestens innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum ihrer Übermittlung beantworten, insbesondere über Maßnahmen zur Klärung oder Beseitigung von Unregelmäßigkeiten informieren. Sollte sich die Klärung oder Beseitigung der Unregelmäßigkeiten innerhalb der oben genannten Frist als unmöglich oder schwierig erweisen, werden wir Sie außerdem über das Datum der Klärung oder Beseitigung der Unregelmäßigkeiten informieren.

AUSSERGERICHTLICHE VERFAHREN ZUR EINREICHUNG VON REKLAMATIONEN UND UNTERSUCHUNGEN VON ANSPRÜCHEN

Kazar verpflichtet sich zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten mit Verbrauchern. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in den AGB vom Kazar Shop.

REKLAMATIONEN 


Erweist sich das gekaufte Produkt als nicht vertragsgemäß, haben Sie das Recht, eine Reklamation einzureichen. Wir haften für die Lieferung frei von Sach- und Rechtsmängeln. Wir verpflichten uns, dass wir alle Anstrengungen unternehmen, um das Vertrauen, das Sie in uns setzen, aufrechtzuerhalten, wenn wir Mängel an den von uns verkauften Produkten feststellen.

Die Haftungsgründe für die Nichteinhaltung sind in den Bestimmungen der RICHTLINIE (EU) 2019/771 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 20. Mai 2019 über bestimmte vertragsrechtliche Aspekte des Warenkaufs, zur Änderung der Verordnung (EU ) 2017/2394 und Richtlinie 2009/22 / EG und zur Aufhebung der Richtlinie 1999/44/EG. Wenn das anwendbare Recht dem Verbraucher ein günstigeres Schutzniveau bietet als die Bestimmungen der Richtlinie (EU) 2019/771, wird Kazar diese Bestimmungen einhalten bestimmt.


WIE REICHT MAN EINE REKLAMATION EIN?



Der Kunde, der von den Gewährleistungsrechten Gebrauch macht, ist verpflichtet, die mangelhafte Ware auf Kosten von Kazar zu liefern. Wenn Sie eine Reklamation einreichen und die defekte Ware auf unsere Kosten einsenden möchten, wenden Sie sich bitte per E-Mail an unseren Kundendienst unter folgender Adresse: customercare@kazar.com. Wir werden umgehend auf Ihre E-Mail antworten und Sie über die nächsten Schritte im Reklamationsverfahren informieren.

 

Die Reklamation darf auch schriftlich an den Kazar Kundendienst gesendet werden:

Kazar Group Sp. z o.o.
Customer Care
ul. Lwowska 154
37-700 Przemyśl
Polen

mit dem Vermerk „Reklamation“

 

Um einen problemlosen Ablauf des Reklamationsverfahrens zu sichern, empfehlen wir in der Reklamation folgendes zu beinhalten:

  • Ihren Vor- und Nachnamen,
  • Korrespondenzadresse, E-Mail-Adresse, wenn Sie eine Antwort auf die Reklamation per E-Mail erhalten möchten
  • Kaufdatum des Produkts,
  • Art des Produkts, auf das sich die Reklamation bezieht,
  • eine genaue Beschreibung des Mangels und das Datum der Mangelfeststellung,
  • Ihre Wünsche und die Art und Weise, wie Sie über den Verlauf des Reklamationsverfahrens informiert werden möchten (z. B. E-Mail),
  • Kaufbeleg des Produkts (dies kann beispielsweise eine Kopie einer Quittung, eine Rechnungskopie, eine Zahlungsbestätigung oder ein anderer Nachweis sein).

Die Reklamation kann auf dem Reklamationsformular eingereicht werden. Das Reklamationsformular ist nur ein Beispiel, das der Kunde nicht verwenden oder als Richtlinie ansehen muss.

Link zum PDF- oder aktivem Formular, wenn es erstellt wird

REGELN FÜR DIE BEARBEITUNG VON REKLAMATIONEN

Wir prüfen und bearbeiten Reklamationen unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum der Reklamationseinreichung. Der Kunde wird über die Methode zur Reklamationsbearbeitung in der bei der Einreichung der Reklamation angegebenen Weise informiert.

REKLAMATIONEN ZU ELEKTRONISCHEN DIENSTLEISTUNGEN

Reklamationen über den Newsletter-Service und andere elektronisch erbrachte Dienstleistungen können per E-Mail an folgende Adresse gerichtet werden: customercare@kazar.com..Die Reklamation sollte insbesondere folgendes enthalten: eine Beschreibung der von der Reklamation betroffenen Angelegenheiten, die bei der Registrierung des Kundenkontos oder bei der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse und die E-Mail-Adresse oder Postanschrift, an die der Kunde eine Antwort auf die Reklamation wünscht, falls sie abweichend ist, und die vom Kunden bevorzugte Methode, um die Entscheidung über die Reklamation einzusehen. Bitte beachten Sie, dass die Bereitstellung der oben genannten Daten durch den Kunden empfohlen, aber nicht obligatorisch ist. Daher darf der Kunde auch ohne diese Daten eine Reklamation einreichen, was deren Wirksamkeit nicht beeinträchtigt.

VORBEHALTE ZUM BETRIEB DES ONLINE-SHOPS

Vorbehalte bezüglich Unregelmäßigkeiten im Betrieb des Online-Shops können per E-Mail an folgende Adresse gemeldet werden: customercare@kazar.com. Wir werden sie spätestens innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum ihrer Übermittlung beantworten, insbesondere über Maßnahmen zur Klärung oder Beseitigung von Unregelmäßigkeiten informieren. Sollte sich die Klärung oder Beseitigung der Unregelmäßigkeiten innerhalb der oben genannten Frist als unmöglich oder schwierig erweisen, werden wir Sie außerdem über das Datum der Klärung oder Beseitigung der Unregelmäßigkeiten informieren.

AUSSERGERICHTLICHE VERFAHREN ZUR EINREICHUNG VON REKLAMATIONEN UND UNTERSUCHUNGEN VON ANSPRÜCHEN

Kazar verpflichtet sich zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten mit Verbrauchern. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in den AGB vom Kazar Shop.